Infrarot - A / B / C

Comment: 0 Hit: 626

Infrarot ist eine Energiewärme, die in den Körper eindringt und ihn auf diese Weise von innen her erwärmt. Die langwellige Infrarot-C-Strahlung wird von den oberen Hautschichten des Körpers aufgenommen und schnell im Organismus verteilt. 

Was ist Infrarot?

Die Sonne ist eine gewaltige Energiequelle. Diese Energie wird mit Hilfe elektromagnetischer Strahlen zur Erde befördert. Diese Strahlen werden in verschiedene Wellenlänge unterteilt. Von der Gesamt-strahlung, welche die Sonne aussendet, erreicht nur ein Teil die Erdoberfläche. Der Rest der Strahlung wird von der Atmosphäre absorbiert. Die Strahlung, welche die Erdoberfläche auf Meereshöhe erreicht, bezeichnet man als „Globalstrahlung“. Diese Globalstrahlung umfasst einen Bereich vom ultravioletten Licht (UV) über das sichtbare Licht und so weiter bis hin zur Infrarotstrahlung (IR).
 
Diese Infrarotstrahlung wird wie folgt entsprechend den Wellenlänge eingeteilt:

IR A   kurzwelliges IR
IR B   mittelwelliges IR 
IR C   langwelliges IR 

Es sind die Infrarotstrahlen, die für den Wärmetransport von der Sonne zur Erde verantwortlich sind. Wenn die Sonne einmal kurz hinter den Wolken verschwindet, wird die Gefühlstemperatur direkt um einiges kälter, während die Umgebungs-temperatur nicht sinkt .

Die IR Strahlen, welche die Wärme transportieren, pflanzen sich leicht durch die Luft fort und erwärmen direkt die festen Gegenstände, auf die sie treffen. Alles was lebt, wächst und blüht, benötigt Infrarotstrahlung. Durch die weit fortgeschrittene Industrialisierung bekommen wir auf unsere Erde immer weniger Infrarotstrahlung mit. Dadurch entstehen viel eher Spannungen und Krankheiten und nimmt unser Widerstand ab.
Wie wirkt Infrarot?



Infrarot ist eine Energiewärme, die in den Körper eindringt und ihn auf diese Weise von innen her erwärmt. Die langwellige Infrarot-C-Strahlung wird von den oberen Hautschichten des Körpers aufgenommen und schnell im Organismus verteilt. Dabei reagiert der Körper mit einer Erhöhung der Körpertemperatur - der so genannte Fiebereffekt. Durch das dabei entstehende natürliche Schwitzen können viele gesundheitsfördernde Prozesse ausgelöst werden.

Mit der Infrarot-Wärmetechnik kann der Körper sich durch Schwitzen von u.a. Alkohol, Nikotin und Schwermetallen wie Blei, Cadmium und Nickel befreien. Dieser Transpirationsvorgang entlastet zugleich die Nieren, wodurch die Funktion dieser Organe eine Chance bekommt, sich zu verbessern. Ebenfalls bei Muskelspannungen, wie sie etwa bei Sportlern auftreten, werden die in den Muskeln angesammelten Säuren schneller abtransportiert. Durch die verbesserte Blutzirkulation wird gleichzeitig mehr Sauerstoff zugeführt. Auf diese Weise werden auch Herz- und Blutgefässe trainiert.
Mit diesen Infrarotstrahlen der Infrarot-Sauna in Kombination mit der richtigen Lufttemperatur werden die nachfolgenden Effekte erreicht: Die wiederholte Anwendung der Infrarot Wärmekabine hat positive Auswirkungen auf nachfolgende Beschwerden
  • Gewichtsreduktion (Abnehmen)
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Entschlacken des Körpers
  • Entgiften des Körpers
  • Entsäuerung der Muskeln
  • Entspannung der Muskulatur
  • Anregung der Blutzirkulation
  • Bessere Sauerstoffaufnahme
  • Verbessert die Schlafqualität
  • Stärkt das Immunsystem gegen Stress, Krankheiten und Belastungen
  • Schleim lösend
  • Verbrennt mehr Kalorien als eine herkömmliche Sauna (doppelt soviel)
  • Verminderung der Steifheit von Gelenken (Rheuma)
  • Verminderung von Schmerzgefühl
  • Anregung des Heilungsprozesses bei Krankheiten und Entzündungen
  • Passiver Trainingseffekt für den Herzmuskel
  • Verbesserung der Haut und Hautunreinheiten
  • Fördert die Vitalität
  • Verbessert Durchblutung (bei kalten Händen/Füssen)

  • Erkältungen
  • tiefen Blutdruck
  • Ischias-Problemen
  • Arthritis
  • Rheuma
  • Neurodermitis
  • Ekzemen
  • allgemeinen Hautentzündungen
  • Verbrennungen (auch Sonnenbrand)
  • Schnittwunden
  • Infektionen
  • Gesichtslähmungen
  • Durchfall
  • Entzündung der Gallenblase
  • Nervenschwächen
  • Beckenentzündungen/Verspannungen
  • Lungenentzündungen
  • Blasenentzündungen
  • Asthma, Bronchitis
  • Ohrenentzündungen
  • Menstruations-Schmerzen
  • Menopausen-Problemen
  • Kurzzeitgedächtnis-Problemen
  • Krebs
  • Nasenbluten
  • Gehirnblutungen
  • Darmgeschwüren
  • Hautalterung
In unseren Infrarot Wärmekabinen werden die Infrarot Strahlen durch DreamSauna24® keramische Magnesiumoxydstrahler umgesetzt (Infrarot C-Strahlung) und IR-B (Mittelwelle). Die Reflektoren sind so eingestellt, dass sie optimal auf die anwesenden Personen in der Kabine wirken können. Die Aufheizzeit für eine Kabine ist relativ kurz und ermöglicht ein schnelles Schwitzen.  Die Infrarot C-Strahlung wird von den oberen Hautschichten aufgenommen. Die Wärmeenergie regt die Blutzirkulation an und wärmt Gewebe und Muskeln auf. Die dadurch entstehende Erhöhung der Körpertemperatur wird mit natürlich einsetzendem Schwitzen kompensiert. Die positive, gesundheitsfördernde Wirkung von Infrarotwärme ist in der medizinischen Welt anerkannt.

Die gesunde Wärme von Infrarot
 

Die durchdringende Wärme des Infrarots hat einenpositiven Effekt auf Ihre Gesundheit. Der grösste Teil der Sonnenenergie besteht aus Infrarotstrahlen. Von der Medizin her ist bekannt, dass diese Energie von unseren Organen und unseren Geweben selektiv aufgenommen wird. Um diese Eigenschaften in der medizinischen Wissenschaft optimal zu nutzen, werden ausgedehnte Untersuchungen durchgeführt, bei denen besonders günstige Resultate verbucht werden. Infrarotstrahlung ist gut gegen Schlaflosigkeit und Stress, Grippe, Blutdruck- und Muskelprobleme. 
Andere positive Effekte wurden auch bei der Behandlung und der Förderung des Kreislaufs, bei Stress, Ermüdungserscheinungen, Haut-Problemen, Verstauchungen, Verdrehungen, Bursitis und Arthritis festgestellt. Diese sichere Infrarotstrahlung, die von Incoloy Elemente abgegeben wird, wird nun in MW-Deluxe Saunakabinen angewandt, wodurch Sie diese Strahlung nun auch bei sich zu Hause genießen können. Infrarotwärme verbrennt die doppelte Zahl an Kalorien. Im Gegensatz zu anderen Wärmequellen erwärmt Infrarot nahezu ohne Verwendung der Luft als Transportmedium. Der große Vorteil ist hierbei, dass die Wärme zu ungefähr 80% in Körperwärme umgesetzt wird. Das sorgt dafür, dass bei einer viel niedrigeren Temperatur viel stärker transpiriert wird. 

Darüber hinaus dringt die Wärme ca. 40 mm tief in den Körper ein. Die Infrarot-Sauna ist dadurch eine hervorragende Art und Weise, Kalorien zu verbrennen.
Eine Person mit einer durchschnittlichen Kondition verliert in einer konventionellen Sauna ca. 500 Gramm Feuchtigkeit, wobei ca. 300 kcal verbraucht werden. Eine DreamSauna24 Kabine kann diesen Effekt um bis zu 250% vergrößern, weil sie es möglich macht, in einer Sitzung von 30 Minuten 600 bis 800 kcal zu verbrennen. Infrarot sorgt für mehr als nur den Verlust von Feuchtigkeit. Die Feuchtigkeit, die Sie in einer traditionellen Sauna verlieren, besteht zu 97% aus Wasser. In der DreamSauna24 Kabine besteht die verlorene Feuchtigkeit zu nur 80% aus Wasser. Die anderen 20%, die wegtransportiert werden, setzen sich aus Fett und darin gelösten Giftstoffen zusammen ! Stärken Sie Ihre natürliche Abwehr.

Benutzerfreundliche und wirtschaftliche Infrarot-Sauna

Die Infrarot-Sauna MW-Deluxe ist bequem aufzustellen und benötigt nur wenig Platz. Sobald Sie den Stecker in die Steckdose stecken, ist die Kabine gebrauchsfertig. Die Bedienung der MW-Deluxe Infraotkabinen und Sauna´s ist gut verständlich und einfach.

Wir achten speziell auf den Energieverbrauch. Alle MW-Deluxe Sauna-Kabinen sind so gefertigt, dass sie sehr energiesparend sind. So verbraucht die Infrarot-Kabine, nach unserer Empfehlung der Nutzungsdauer, nicht mehr Strom als ein gewöhnlicher Staubsauger.

Kommentar

Kommentar schreiben